Wut ist ein Geschenk

Darum dieser Buch-Titel.
Fragt sich fast jeder, wieso soll Wut ein Geschenk sein? Diese provokante Aussage hat ARUN der Enkel von Mahathma Gandhi seinem Buch gegeben, was ein Bestseller geworden ist. Wer dieses Buch liest, versteht, wieso Wut so ein konstruktives Image bekommen kann.

Wut ist ein Geschenk
Wieso?

Nur wenige Menschen wollen die wahren Hintergründe und den Sinn hinter der Wut sehen und verstehen. Schade, weil dadurch viel Power und Energie verschwendet wird, die wir dringend nutzen sollten, damit sie keinen Schaden anrichten kann. Ich kann diese Lektüre nur empfehlen und motivieren Wut besser zu verstehen. Vielleicht brauchen wir die Wut mehr als wir ahnen. Gib den Herausforderungen des Lebens mehr SINN.

Darum dieser Buch-Titel.

Wut ist ein Geschenk


Arun Gandhi ist der Enkel Mahatma Gandhis. Als 12-Jähriger erlebte er den bedeutenden und einflussreichen Friedensaktivisten aus nächster Nähe. Zwei Jahre lang lebte er gemeinsam mit ihm im Ashram Sevagram in Zentralindien. Während dieser Zeit lehrte sein Großvater ihn die zehn wichtigsten Lektionen des Lebens, ein Vermächtnis, das Arun in diesem Buch mit uns teilt. So enthält jedes Kapitel eine zeitlose Lektion Mahatma Gandhis. Allmählich lernt Arun die Welt in der Obhut seines geliebten Großvaters neu zu sehen. Und gemeinsam mit ihm durchdringt auch der Leser Fragen zum Umgang mit Wut, zur Identität, zu Depression, Verschwendung, Einsamkeit, Freundschaft und Familie.
Mahatma Gandhi hat mit seiner Lehre die Welt verändert. Seine Idee des Widerstands durch Ungehorsam und Gewaltlosigkeit haben Tausende, darunter Martin Luther King und Nelson Mandela, inspiriert. Sein Vermächtnis an seinen Enkelsohn kann uns allen Orientierung geben in diesen schwierigen Zeiten.

 

Über diesen Link könnt ihr den Titel “Wut ist ein Geschenk” als Buch, Ebook, Hörbuch bei Amazon bestellen hier>>>: